© 2023 by Name of Site. Proudly created with Wix.com

  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • Google+ Social Icon

Diagnosen und Räumlichkeiten

In unserem Apheresezentrum werden alle neurologischen Autoimmunerkrankungen behandelt. Hier eine Aufzählung der von uns am häufigsten therapierten Krankheitsbilder:

  • MS (Multiple Sklerose)

  • RBN (Retrobulbärneuritis)

  • PNP (Polyneuropathien)

  • MMN (Miltifokale motorische Neuropathien)

  • MG (Myastenia gravis)

  • SPS (Stiff-person-Syndrom)

  • PNC (Polyneuropathia cranialis)

  • CIDP (Chronisch inflamatorische demyelisierende Polyneuropathie)

  • GBS (Guillain-Barre´-Syndrom)

  • weitere seltene Autoimmunerkrankungen

Zur Zeit therapieren wir unsere Apheresepatienten an 6 Behandlungsplätzen.  Diese sind alle mit modernen Überwachungsmonitoren, Sauerstoff und Wärmetherapiegeräten ausgestattet. 

Zur Zeit findet ein Umbau statt, der uns bald die Möglichkeit gibt 4 weitere Behandlungsplätze in Betrieb nehmen zu können.

Im Apheresezentrum kümmern sich aktuell 7 Pflegefachkräfte mit spezieller Aphereseausbildung und 3 Ärzte um Ihre Behandlungen und Ihre Bedürfnisse.

Behandlungsraum 1 für 3 Patienten

Behandlungsraum 2  für 3 Patienten und mit vorbereiteten Apheresemaschinen

unterschiedliche Laborgeräte zur Kontrolle der Blutwerte

ambulante Infusionstherapie in bequemen Liegestühlen und Fernseher